ASCA - Australian Shepherd Club of America, Inc.

Home       News     Über uns/Zucht   Unsere Hunde   Welpen/Wurfplanung     Nachzucht/Feedback   Galerie    Futterkammer  Gästebuch


 

 

Hier erfahren Sie alles über unsere Australian Shepherd Maus

"Fire & Flame's Butterfly"

Geboren am: 25.02.2011

Geburtsgewicht: 370 g
Gewicht: 18 kg
Größe: 52 cm
Farbe:

Red Merle (White and Copper Trim)

Augenfarbe: right: amber - left: amber
ASCA Nr.:

ASCD Nr.:

E175780

XVII/13/996

Untersuchungen:

 

Hüfte: A1 (FCI-Gutachter Dr. Witteborg)

ED: Grad 0 und OCD: frei (FCI-Gutachter Dr. Witteborg)

DOK-Augenuntersuchung jährlich frei: 04/11, 10/12, 12/13, 03/15 (alle DOK)

MDR1 +/+
prcd-PRA +/+
CEA +/+
HSF4 +/+
DM +/+
Dilution +/+
DNA-VP
Gebiss: Korrekt und Vollständig
Großes Blutbild: Niere/Leber + Schilddrüse - alles ohne Befund (05/2015)
Besitzer: Jasmin Krebs
Co-Owner: Jessica Adam

Titel/ Erfolge:

 

VDH Begleithundeprüfung am 26.05.2013 - Bestanden

 

 

 

Flys Pedigree - COI=6.03%

Flys Bildergalerie

Flys Nachzucht

Unsere Fly lebt seit Oktober 2015 komplett bei meiner Schwester Jasmin und ihrem Mann Jan. Die Maus fühlt sich bei den Zwein einfach hundewohl und genießt die alleinige Aufmerksamkeit total. Es viel mir nicht leicht, aber es war das Beste was ich für Fly - und meine Schwester ;-) - habe tun können. Jasmin und Jan lieben die Maus schon immer und sie hat einen ganz besonderen Draht zu ihnen. Seit 2016 sind Jasmin und Fly im Rally-Obedience tätig, was Beiden viel Spaß macht.

 


Am 13.02.2017 wurde Fly zum dritten und letztem Mal Mama. Auch diesmal schenkte sie 9 Zwergen das Leben. Fly war wieder einmal eine ganz tolle Mami und kümmerte sich rührend um ihre Babys. Und diesmal dürfen wir selbst erleben wie es ist einen Zwerg von Fly zu behalten ;-) Infos und Bilder findet man


Am 17.07.2015 wurde unsere Maus zum zweiten Mal Mama. Diesmal waren es gleich 9 kleine Racker. Angst vor Baugeräten kennen die sicher nicht, da sie quasi die Baustellengeräusche täglich um sich hatten. Mama Fly war die Ruhe selbst und absolut cool. Ein wirklich lustiger Wurf. Infos und Bilder findet man hier.


Fly wurde am 13.11.2013 stolze Mami von 8 Welpen. Papa der Zwerge ist Jemelina's Capital Fellow Lesharo. Fly war eine tolle Mami die ihre "Aufgaben" voll und ganz erfüllte. Leider hatte sie sich als die Zwerge gerade mal 2 Wochen alt waren einen schweren Magen-Darm-Virus eingefangen, was das Ganze etwas schwieriger machte. Aber gemeinsam haben wir es geschafft und kurze Zeit später war die Maus auch wieder fit. Alles hierüber gibt es hier.


Unsere Maus absolvierte Ende Mai 2013 zusammen mit ihrem "Freund" (Hundeführer) Mischa mit Bravour die Begleithundeprüfung. Es freut mich sehr dass die Zwei auch weiterhin zusammen trainieren. Fly verbringt ja mittlerweile als schon die Wochenenden bei "ihrem" Mischa und freut sich immer riesig wenn er kommt. Es macht Spaß den Beiden zu zusehen - wirklich ein klasse Team. Wir beginnen nun das Training im Agility und/oder Rally-Obedience - je nachdem was ihr mehr liegt und Spaß macht. Beim Longieren ist sie nach wie vor mit vollem Eifer dabei :-)

        


Im März 2013 wurde Fly komplett geröngt und ausgewertet und ihre Ergebnisse könnten besser nicht sein. Auch hierauf bin ich sehr stolz und freue mich um so mehr dass ich mit meiner eigenen Nachzucht weiterzüchten kann.

Der erste Wurf mit ihr ist für das Spätjahr 2013 geplant. Wir rechnen mit ihrer Läufigkeit gegen August hin.


Seit 2012 trainiert Mischa mit unserer Fly in der Unterordnung und den Beiden macht es richtig Spaß. Ihr Ziel ist es im Frühjahr nächsten Jahres die BH-Prüfung zu absolvieren.


Mittlerweile hat sich Fly zu einer bildhübschen und kerngesunden Hündin entwickelt. Sie macht nach wie vor alles ohne mit der Wimper zu zucken. Ihr "will to please" ist einfach nur klasse...es macht richtig Spaß mit ihr zu arbeiten. Hier ein Bild von ihr im Oktober 2011. Weiter gibt's in ihrer Galerie.


Außergewöhnlich ist sie bis heute noch, und dass nicht nur wegen ihrer Fellzeichnung. Sie ist eine total ruhige, coole, gelassene Maus die es wie ihre Mama liebt einfach nur geschmust zu werden. Fressen (wenn auch nicht immer) und Schlafen gehört danach mit zu ihren Lieblingsbeschäftigungen - ganz die Mami eben *g* Bereut haben wir es noch keine Minute...die kleine Maus erfüllt uns so mit Freude, egal ob sie liebevoll mit Lenja und Emily schmust, mit unseren anderen Hunden spielt oder Mami (damit meine ich mich) einfach nur ein paar Minuten Auszeit schenkt indem sie mich mit ihrer Ruhe zum Abschalten bringt...sie ist einfach nur klasse. Total unkompliziert vom ersten Tag an...teilweise könnte man meinen sie sei gar nicht da, so unauffällig ist sie.


Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt ;-)

Ja genau, hier spreche ich von unserer Fly, welche es schaffte sich binnen kurzer Zeit in unsere Herzen zu schleichen...

Eigentlich war klar, dass wir aus dem Wurf von Aponi x Creeden nichts behalten werden. Nicht weil wir keinen Welpen aus dieser Verpaarung wollten, denn das wollten wir ja eigentlich schon, aber da ja im Dezember unsere Yuma eingezogen ist und wir nie mehr als fünf Hunde haben wollten, hatte sich dies für uns erübrigt. Doch dann kam sie - die kleine, süße, total außergewöhnliche Butterfly. Für Wolfgang war sie von der ersten Sekunde an etwas ganz besonderes, durfte er doch auch Geburtshelfer spielen und saß sozusagen direkt neben dran als Fly das Licht der Welt erblickte. Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich ihn fragte "Was ist es denn?" und er nur sagte: "Das wäre meine!" Ich sah mir die kleine Maus an und sagte nur: "Ok, eine red-tri...mhh sie hat da so Flecken, könnt Fehlfarbe sein." Und er nur: "Quatsch, das ist ne red-merle Hündin - und zwar eine ganz besondere!"

Die Entscheidung ob sie bleibt oder nicht war nicht einfach, und vor allem auch nicht sicher bis kurz vor knapp - wobei Fly ja von Anfang an wusste wo sie hin will...was sie uns auch immer und immer wieder zeigte...nur ich wollte es einfach nicht sehen. Sprach doch die Vernunft zu mir ;-) Viele wollten sie haben, Familien wie Züchter...Anfragen aus Holland, Schweiz und Frankreich blieben nicht aus - doch für uns war klar, wir möchten dass sie bei uns in der Nähe bleibt. Nach einem langen hin und her, vielen Diskussionen, möglichen Käufern und und und...kam wie es wohl kommen sollte...die Entscheidung fiel: Sie bleibt!

Somit besuchten dann Fly und ich zusammen mit ihren Brüdern Baxter und Bailey die Welpenstunde im Herxheimer Hundeverein.

     

 

 

Flys Eltern:

 
Mutter: "Takoda's Aponi" Vater: CC Toffee's Creed of Rosecreek "Creeden"
(ASCA Nr.: E161738)
 
 
(ASCA Nr.: E158953)
 


Fire & Flame Aussies

Jessica Adam, Untere Hauptstraße 77, 76863 Herxheim

    Telefon:        07276-502698        Handy:         0151-16780148

Email: jw-adam@web.de

Copyright © 2009 Fire & Flame. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum