ASCA - Australian Shepherd Club of America, Inc.

Home       News     Über uns/Zucht   Unsere Hunde   Welpen/Wurfplanung     Nachzucht/Feedback   Galerie    Futterkammer  Gästebuch


 

 

Hier erfahren Sie alles über unsere Australian Shepherd Maus

"Fire & Flame's Eve"

Geboren am: 12.01.2013

Geburtsgewicht: 400 g
Gewicht: 22 kg
Größe: 53 cm
Farbe:

Blue Merle (White and Copper Trim)

Augenfarbe: right: brown - left: blue
ASCA Nr.:

ASCD Nr.:

E181616

XVII/16/1124

Untersuchungen:

 

Hüfte: HD-A2 (FCI-Gutachter Dr. Witteborg)

Grad 0 und OCD: frei (FCI-Gutachter Dr. Witteborg)

DOK-Augenuntersuchung frei: 02/13, 12/13, 03/15, 05/16, 10/17 (alle DOK)

MDR1 +/+
prcd-PRA +/+
CEA +/+
HSF4 +/+
DM +/+
Dilution +/+
DNA-VP
Gebiss: Korrekt und Vollständig
 
Besitzer: Jessica Adam

Titel/ Erfolge:

 

  • 7. Platz Agility A1 G - SV OG Herxheim am 19.08.2018
  • 4. Platz Agility A1 V5 - VdH Rülzheim am 24.09.2017
  • 18. Platz Agility Spiel 1+2 SG 10 - SV OG Herxheim am 27.08.2017
  • 2. Platz Agility A1 V0 - VdH Rülzheim am 21.08.2016
  • 2. Platz Vereinsmeisterschaften SV-OG Herxheim - Agility Anfänger am 10.10.2015
  • VDH Begleithundeprüfung am 30.05.2015 - Bestanden
  • 6. Platz Vereinsmeisterschaften SV-OG Herxheim - Basis Anfänger am 04.10.2014
  • 2. Platz Vereinsmeisterschaften SV-OG Herxheim - Agility Anfänger am 04.10.2014

 

 

Eves Pedigree - COI=6.09%

Eves Bildergalerie

Eves Nachzucht

Am 14. November 2017 schenkten Eve uns unser Rusty 8 ganz tollen Zwergen das Leben und ich bin sowas von begeistert von dem Wurf. Und nicht nur ich, sämtliche Welpenbesitzer sind hin und weg von ihren Welpen und erfreuen sich sehr an ihrer tollen und unkomplizierten Art. Sie haben den Will-to-please gleich doppelt von Mama und Papa bekommen - und genauso arbeiten sie auch mit. Es macht einfach Spaß mit ihnen. Ich bin sehr dankbar darüber und super happy, mir aus diesem tollen Wurf einen Zwerg behalten zu haben :-) Unser M-Wurf:

 


Unsere Maus wurde am 02.04.2016 stolze Mami von 9 Welpen. Papa der Zwerge ist JAR Happy Jack "Bumblebee". Infos und Bilder findet man hier.


Unsere Maus ist erwachsen geworden...sie ist so aufmerksam, so ruhig und konzentriert und trotzdem nach wie vor der Powerhund. Zu Hause fällt sie nicht wirklich auf, da liegt sie meistens dort wo sie alles im Blick hat. Aber so bald es ans Training geht, da ist sie wie ausgewechselt und man sieht ihr an wie viel Spaß es ihr bereitet.

Mittlerweile sind wir ein eingespieltes Team und der Dickkopf kommt nur noch ganz selten zum Einsatz, eher ganz oft ihr toller "Will-to-please". Wolfgang und Eve haben im Mai 2015 erfolgreich die Begleithundeprüfung abgeschlossen und seither war die Maus nur noch mit mir im Agility auf dem Herxheimer Hundeplatz tätig. Wolfgang übernahm direkt nach der BH die Ausbildung von Rusty in der Welpen- und später Junghundegruppe.

     

Aufgrund unseres größeren Umbaus zu Hause mussten wir unser Training leider unterbrechen...Trotz 4 Monaten Trainingspause und dann mal wieder 2 Trainingseinheiten haben wir jedoch bei den Vereinsmeisterschaften im Agility bei den Anfängern den 2. Platz ergattert, somit konnten wir dieses zusammen jetzt schon das zweite Mal in Folge erreichen. Ich bin mir sicher dass mit etwas mehr Training aus der Maus mal eine ganz tolle Agility-Rakete wird. Jetzt muss Frauchen sich die einfach irgendwie nehmen. Mega stolz bin ich auf meine Maus Eve.

Danke sagen möchte ich an dieser Stelle meinen Trainerinnen Astrid, Julia und Kerstin sowie meinen Trainingspartnern Bettina und Bernd, ohne welche ich sicher schon lange das Handtuch geworfen hätte und nicht so weit wäre wie ich heute bin - DANKE

  

Auch wenn ich in den ersten Monaten mit Eve nie gedacht hätte, das mal sagen zu würden: Es war die beste Entscheidung damals von Wolfgang, genau diese Hündin zu behalten.

Sie ist ein absoluter Traumhund und ich bin so froh und dankbar, sie meinen Hund nennen zu dürfen  ¤

Kurz vor der BH-Prüfung sind Eves noch fehlende Auswertungen für Hüfte, Ellenbogen und OCD eingetroffen. Nun haben wir Alles für ihre Zuchtzulassung beim ASCD e.V. zusammen. Bei ihrer nächsten Läufigkeit werden wir sie belegen lassen. Alle Infos hierzu, sowie welchen Papa wir uns für Eve's erste Welpen ausgesucht haben, gibt es im Jahr 2016.


Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung der Maus, auch wenn sie zwischendurch immer mal wieder zeigt was für ein Dickkopf sie hat und mir den letzten Nerv raubt. Doch dann schmust sie sich wieder so liebevoll an mit dem "Ich-bin-doch-so-ein-lieber-Hund-Blick" dass man sie einfach nur lieben muss.

Im März 2014 startete ich mit Eve im Agility-Schnupperkurs und ich muss zugeben dass ich mega stolz auf sie (und auch mich) bin. Immerhin ist es mein erster Hund den ich selbst im Agility ausbilde und habe quasi selbst ja erst vor einem Monat richtig damit begonnen. Nach dem Schnupperkurs machten wir natürlich weiter und sind seither bei den Anfängern. Sie macht das so toll...es macht richtig Spaß mit ihr. Sie ist ganz anders als Aisha - einfach wie für mich gemacht.

Die Welpenstunde machte Wolfgang und Eve soviel Spaß, dass sie direkt weiter in die Junghundestunde gingen. Danach dann zu den Anfängern und den Fortgeschrittenen.  

Am 04.10.14 liefen dann die Beiden einfach mal so, ohne bisher irgendwelche BH-Vorbereitungen gemacht zu haben, an den Vereinsmeisterschaften in der Kategorie Basis Anfänger mit und ergatterten sich den 6. Platz. Wenn Sie so bei der BH-Prüfung nächstes Jahr im Frühjahr laufen, haben sie diese bestanden.

 

  

  

 

 

Eve und ich starteten starteten dann auch an diesem Tag, allerdings nicht in der Unterordnung, sondern im Agility bei den Anfängern. Die Maus machte das so klasse, das wir direkt den 2. Platz belegten.

 

  

  

  

 


Tja was soll ich hierzu sagen - gegen Eve hatte ich keine Chance ;-)

Wolfgang wollte ja unbedingt eine Maus aus Aponis drittem und letzten Wurf behalten...doch da hatte ich ja auch noch ein Wörtchen mit zu reden. Dachte ich auf jeden Fall.

So clever wie ich bin sagte ich ihm dass dies ja nicht so einfach ist und wir nur einen Welpen von Aponi behalten, wenn er etwas ganz besonderes ist, da es mir ja lieber gewesen wäre mal einen Welpen aus meinen Nachzuchten wie Aisha oder Fly zu behalten. Aber nein, Wolfgang war sich sicher das Api ihm einen ganz besonderen Zwerg schenken wird... ja und wie sollte es auch anders sein, sie erfüllte ihm diesen Wunsch und brachte nach 1 1/2 Stunden Geburtspause doch tatsächlich noch einen ganz besonderen Zwerg auf die Welt - unsere Eve.

Ich weiß noch wie Wolfgang rief: "Und das hier ist meine" ... wusste ich erst gar nicht was er von mir will, doch dann sah ich es. Er hielt sie in den Händen und hob sie Api zum abnabbeln hin, seine Maus. Ja und was besonderes, ja das war sie definitiv...doch konnte ich ja schnell argumentieren dass wir ja erst mal noch abwarten müssen wie sich die kleine Maus entwickelt, denn immerhin brauchen wir für unser Rudel ein kleines, aufgewecktes Hündchen... jaja, und schon nach 4 Wochen war eigentlich klar, dass sie es ist die in unser Rudel passt. Und somit waren dann sämtliche Argumente warum jetzt kein Hund machtlos ;-)

Selbst die "Bedingung", das Wolfgang dann mit ihr in die Welpenstunde gehen müsse, da es ja immerhin sein Hund ist, erfüllte er. Ja genau, mein Mann geht auf den Hundeplatz, ich kann es selbst immer noch nicht glauben ;-)

     

Eves Eltern:

 
Mutter: "Takoda's Aponi"

(ASCA Nr.: E161738)

Vater: "CH Crofton Red Sky at Night CD RAX RNX" - Sky

(ASCA Nr.: E173633)

 
 
 
 
 
 


Fire & Flame Aussies

Jessica Adam, Untere Hauptstraße 77, 76863 Herxheim

    Telefon:        07276-502698        Handy:         0151-16780148

Email: jw-adam@web.de

Copyright © 2009 Fire & Flame. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum